Termine  

Mai
31

31.05.18 - 03.06.18

Jun
30

30.06.18

Jul
1

01.07.18

   

Sponsoren  

  • Bach.jpg
  • boehler.jpg
  • Bolter.jpg
  • Bommer.jpg
  • Canic.jpg
  • euronics.jpg
  • frisoer_oliverriemer.jpg
  • Gaertnerei_widmer.jpg
  • Intersport_profi.jpg
  • Intersport_schmidt.jpg
  • Knauer.jpg
  • Kretzer.jpg
  • Lodesign.jpg
  • Logo_Volksbank_Ueberlingen_linksbuendig_30mm.jpg
  • Ochsen.jpg
  • waldorfschule.jpg
  • Wiedmann.jpg
  • Woerner.jpg
  • Zugmantel.jpg
   

Besucher  

Heute 21

Monat 945

Insgesamt 19890

   

 Man sah es den Mädels an, dass sie mit viel Liebe,  Freude und Ausdrucksstärke  ihre Bodenübungen, gespickt mit vielen Saltis, vortrugen. Das Ergebnis konnte sich mit 37,55 Pkt. auch da sehen lassen. Doch die großen Mädchen alle zwischen 13 und 17 Jahren aus Haslach, Löffingen und Donaueschingen waren nicht zu schlagen vor allem die Haslacher Turnerinnen glänzten mit 41,40 Pkt. am Boden. Das gleiche galt auch für den Sprung. Hier muss die junge Mannschaft den wesentlich größeren Turnerinnen den Vorsprung überlassen, die auch schon mit schwierigeren Sprüngen aufwarten konnten. Hier erturnte sich das Team vom TV Löffingen I mit 36,20 das beste Ergebnis.

Das junge Überlinger Team konnte es kaum fassen. Zweiter Platz mit 147,90 Pkt. hinter dem TV Haslach 149,90 mit Punkten. Diese beiden Mannschaften haben sich nun für das Regio-Finale am 24. Juni, ebenfalls in Donaueschingen, qualifiziert. Dort treten sie gegen die beiden besten Mannschaften aus der Region Markgräfler-Hochrhein Turngau an.  3. Platz Löffingen I (143,50)  4. Donaueschingen (143,00), 5. Bräunlingen I (142,55), 6. Bräunlingen I I (139,60), 7. Schonach (142,05)  8. Löffingen II (128,65) , 9. Steinach ( 128,55).

 

 Das beste Einzelergebnis der Überlinger Mädchen gelang mit 49,15 Pkt. Marie Schmieder, die auch in der Einzelwertung aller Mannschaften mit Rang drei noch einen Treppchenplatz belegte. 

   
© 2015 - Tjorben Berlan und Simon Grossmann